Flittern auf dem Kilimanjaro by Jenny: Ein einmaliges Erlebnis auf 5895 m ü.M.

1. Tag

DSC04248DSC04251

Wir sind fit und bereit für die Kili-Besteigung              Start beim Marangu-Gate 1840m ü.M.

DSC04258DSC04294

Zuerst geht es durch den Dschungel; immer dabei unsere 2 Guides

DSC04272DSC04276

Dann geht es durch den Nebelwald

DSC04296DSC043031

Auf 2720 m ü.M. ist unsere erste Etappe geschafft

DSC04307DSC04310

Wir verbringen eine gute Nacht in unserer Hütte mit lustigem Colobus-Affen-Sound

2. Tag

DSC04338DSC043411

Wir sind über dem Nebel in die Moorlandschaft gekommen

DSC04364DSC04372

Die Träger sind mit dem doppelten Tempo unterwegs

DSC043481

Erster Ausblick auf den Kilimanjaro; es liegt noch ein langer Weg vor uns

DSC043751DSC043821

Ein riesen Wolkenmeer unter uns

DSC043891DSCN4617

Wir sind bei der Horombo Hut angekommen auf 3720 m ü.M.

3. Tag (Akklimatisationstag)

DSC04400DSC044101

500 Höhenmeter hoch und runter zu den “Zebra Rocks” und zu einem fantastischen Ausblick auf den Kili

DSC04417DSC044221

Wir schlafen nochmals im gleichen Camp. Die Hütte teilten wir mit zwei lustigen Österreicherinnen welche viel zu viele Medikamente einnahmen Smiley

DSC04421

Unser gesamter “Hofstaat”, mit Guides, Koch und Trägern

DSC04428DSC04430

Besuch in der Küche, unser Koch kochte einfach Spitze; mhhhhh

DSC04540

So ging der Akklimatisationstag extrem schnell vorbei, mit stetigem Ausblick auf das Wolkenmeer

4. Tag

DSC04437DSC04442

Start der nächsten Etappe, noch hat es Kakteen

DSC044441DSC04450

Es wird langsam karger und der Kili kommt immer wie näher, sowie auch die Sicht auf den angsteinflössende Aufstieg für den nächsten Tag

DSC044791DSCN4639

Der Nachbargipfel Mawenzi

DSC044571

Ein gigantischer Blick auf den Kilimanjaro

DSCN4644DSC04480DSC044891

Uff, geschafft: 4720 m ü.M., letztes Camp bevor wir morgen zum Aufstieg auf den Kili starten

5. Tag (Start um Mitternacht mit Blick auf die Sterne und bis hinunter auf Kenia)

DSC045171DSC045181

In eiserner Kälte (ca. – 20 Grad) und extrem starkem Wind sind wir vor dem Sonnenaufgang auf dem Kilimanjaro angekommen, beim Gilmon`s Point (5685 m ü.M.) war es noch stockdunkel

DSC045221

Wir haben es beide geschafft zum Uhuru Peak, 5895 m ü.M. Smiley, die letzten Höhenmeter waren die anstrengendsten; extrem dünne Luft und so richtig kalt

DSCN46501 DSC04524

Unser Schlösschen, welches wir zur Hochzeit geschlossen haben, hat auf dem Kilimanjaro einen wunderschönen Platz gefunden

Tag 6 (Abstieg)

Ständchen nach der Trinkgeldübergabe

DSC045421DSC04551

Erschöpft aber zufrieden sind wir wieder unten angekommen

DSC04557DSC04558

Putzaktion zur Entfernung des Vulkanstaubs       Kilimanjaro: bestiegen und getrunken Smiley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s