Korsika: Der Melonentiger

Zum ersten Mal seit Alvin auf der Welt ist, sind wir als Familie ausserhalb der Schweiz in die Ferien gefahren und auch zum ersten Mal länger als nur ein paar Tage. Weil wir mit dem Kleinen in seinem ersten Lebensjahr nicht fliegen wollen, haben wir lange Auto- und Fährfahrten in Kauf genommen. Der junge Mann hat sich aber sehr gut gehalten – sprich den grössten Teil der Fahrt verschlafen Smile

Am Ziel angekommen, musste natürlich sofort die grosse weite Welt und das “grosse neue Haus” entdeckt werden. Und so verbrachten wir den grössten Teil unserer Ferien mit Spielen, Baden, am Strand oder beim Essen der guten lokalen Speisen. Alvins Favorit: Melonen. Egal ob gross, klein, Honig- oder Wassermelone, er hätte sich wohl in den zwei Wochen am liebsten ausschliesslich von den süssen Früchten ernährt.

Und so haben wir die Erholung genossen und freuen uns, den nächsten Level an Familienferien bald in Angriff zu nehmen: einen Segeltörn. Und wer weiss, vielleicht bringt uns ein Schiff eines Tages ja nach Bonifacio, der wohl schönsten Stadt der Insel mit definitiv einem der schönsten Jachthäfen am Mittelmeer.

DSC07849Unsere Unterkunft auf Korsika mit direktem Strandblick und -zugang

DSC07822DSC07827IMG_20190727_144902Ausflug in die Hafenstadt Bonifacio, eine der schönsten uns bekannten Hafenstädte und vielleicht auch eine, welche wir mit dem Segelboot anlaufen, sobald Alvin seetauglich ist

IMG_5395Wir genossen alle zusammen den Strand. Alvin unternahm seine ersten Schwimmversuche in den Wellen und hatte viel Spass beim “Sändele”

DSC08034DSC08037Vor der Rückfahrt nachhause erlebten wir einen sehr schönen Sonnenaufgang und wir freuen uns schon wieder auf unsere nächsten Ferien Smile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s